Intrinsisch Motivieren mit digitalen Tools

16. März 2018: In unserem „Pinkpaper Vol. 2“ stellen wir nicht nur digitale Tools vor, die den Erfolg Ihrer Veranstaltung steigern, wir erklären auch, wie man anhand von digitalen Tools intrinsische Motivation auf Veranstaltungen einbringen kann. Dass Menschen, die aus sich selbst heraus Motivation für eine bestimmte Sache aufbringen, bessere Ergebnisse erzielen, ist schon lange bekannt. Dynamisches Denken, selbstbestimmtes Arbeiten und echter Austausch erhöhen nicht nur die Qualität des Lernens, sie sorgen auch für deutlich bessere Ergebnisse, mehr Spaß am Erlebnis und bieten

damit auf Dauer einen entscheidenden Vorteil. Im aktuellen Pinkpaper Vol. 2 stellen wir digitale Tools vor, die diese intrinsische Motivation von Gästen auch auf Veranstaltungen wecken und fördern. Sie erfahren durch ihre aktive Teilhabe nicht nur Wertschätzung, sondern können Veranstaltungen so auch persönlich mitgestalten. Instrumente dazu sind unter anderem Möglichkeiten der Immersion in Virtuallife und authentische Integration in Reallife. Für einen Überblick über alle digitalen Tools, laden Sie hier unser Pinkpaper Vol.2 kostenfrei herunter:

Das Pinkpaper zum Download

Lust auf mehr? Dann melden Sie sich an!

*Pflichtfelder
Unbenanntes Dokument

**Mit dem Klick auf „Anmelden“ erteilen Sie uns auch die Erlaubnis zur weiteren Kontaktaufnahme.