Welt-AIDS-Tag 2018

Klicks, die helfen

Die Domain

Aus jedem Klick auf unsere .hiv Domain entsteht eine kleine Spende für HIV-Projekte. Das macht es für Internetnutzer super einfach während dem Surfen Gutes zu tun.

Der Auftrag

Dank der weltweiten HIV Bewegung und bedeutsamen Forschungserfolgen ist der Kampf gegen AIDS endlich an einem Wendepunkt angelangt. Mit allein rund 130.000 Neuinfektionen im Jahr 2017 bleibt es trotzdem eines der großen globalen Gesundheitsthemen. Aktuell leben 36,9 Millionen Menschen weltweit mit dem Virus und noch immer erleben Betroffene Ausgrenzung und Stigmatisierung. Gleichzeitig gab es noch keinen Moment, in der die Chancen, diese riesige Herausforderung in den Griff zu bekommen, besser waren. Immer weniger Menschen stecken sich an, immer mehr Betroffene haben Zugang zu Medikamenten und immer weniger Kinder werden mit HIV geboren. Sich des Themas weiter anzunehmen bedeutet, diese Hoffnung mitzutragen. Jede Stimme (und jeder Euro) ist wichtig, damit der positive Trend erhalten bleibt. Weitersagen ist der Anfang.

Die Botschaft

Die Kernbotschaft der diesjährigen Gemeinschafts-Aktion „Stopp Diskriminierung von Menschen mit HIV“ zum 30. Welt-AIDS-Tag regt die Betrachterinnen und Betrachter dazu an, ihre eigenen Denk- und Verhaltensweisen gegenüber HIV-Positiven und mögliche Vorurteile aus dem eigenen Kopf zu streichen. Damit Menschen mit und ohne HIV im Alltag ganz entspannt zusammenleben können.

Unser Beitrag

.hiv ist die erste und einzige URL in der Geschichte des Internets, die einzig den Zweck hat zu helfen: AIDS zu beenden. Durch eine digitale rote Schleife unterstützt Jazzunique diese Aktion!

Infos zum Projekt

Mehr zur diesjährigen Kampagne