• space
  • MHK

Drei Elemente, ein Innenraumkonzept - wie aus viel verschiedenem ein Ganzes wird

Besucherzentrum

Gemeinsam mit Kirsten Haake – haake architektur aus Kassel – haben wir dem Besucherzentrum der Museumslandschaft Hessen Kassel (MHK) im alten Stationsgebäude am Fuß des Bergparks Wilhelmshöhe ein neues innenarchitektonisches Gesicht gegeben. Die Herausforderung für das Planungsteam bestand darin, ein Innenraumkonzept zu entwickeln, welches den drei Funktionen Information, Shop und Ausstellung auf relativ kleiner Grundfläche ausreichend Raum sowie ein modernes und zeitgemäßes Ambiente verleiht. 

Um fließende Raumübergänge zu schaffen, haben die Architekten jedem der drei Funktionen Volumen in Form eines raumbildenden Kubus zugeordnet. Der zentrale Kubus, der den Informations- und Kassentresen beinhaltet, greift in alle drei vorhandenen Räume ein und verbindet sie auf diese Weise. 

Die reduzierte und geometrische Gestaltung der Kuben im historischen Kontext des alten Stationsgebäudes, die behutsame Auswahl der Materialien, die räumliche Neuordnung der Fläche und die Wiederherstellung der Bezüge nach außen vermitteln den Besuchern die Botschaft eines freundlichen Empfangs im Weltkulturerbe Bergpark Wilhelmshöhe.

Kontaktieren Sie uns!

Mathias Pritzkow
COO & Unitmanager Space
+49 69 4015073 16
Kontakt

Melden Sie sich bei uns, damit wir Ihren Raum zum Leben erwecken! Wir sorgen bis ins kleinste Detail dafür, dass Ihre Marke zum räumlichen Erlebnis wird - Vom Ideenworkshop, über die Konzeption und Planung bis zur schlüsselfertigen Übergabe.