Jazzunique Escapes: Slowenien

Slowenien

Die schöne Unbekannte

Slowenien Escapes Panorama

15. Feb. 2017 – Facettenreich, wunderschön, sympathisch und genussvoll – das beschreibt nicht nur die perfekte Partnerin, sondern auch Slowenien ziemlich genau. Viel zu oft wird das Land nur zur Durchreise nach Kroatien genutzt. Türkisblaue Seen und Flüsse treffen hier auf unberührte Wälder. In der Hauptstadt Ljubljana tummeln sich wunderschöne Barock- und Jugendstilbauten und charmante kleine Häuschen mit detailverliebten Fassaden und verspielten Säulen – trotzdem bleibt die Stadt mit 276.000 Einwohnern stets bodenständig und niemals abgehoben. Durch die Stadt fließt die Ljubljanica – die blaue Ader, die von vielen romantischen kleinen Brücken überquert wird.

Doch nicht nur in der Stadt selbst gibt es an jeder Ecke etwas zu entdecken: Von hier aus ist man in nur eineinhalb Stunden in den Julischen Alpen, an den Bergseen Bled und Bohinj oder dem Soca River, der zu Teambuilding Aktionen, wie River Rafting, einlädt. Bewegt man sich etwa die gleiche Zeit lang in die andere Richtung wartet dort die Adria mit mediterranem Flair. Die optimale Vielfalt für unvergessliche Incentives.

Metelkova: vom Militärgelände zum begehbaren Kunstwerk

Ein 12.500 m² großes Gesamtkunstwerk ist Metelkova. Unangepasst und kreativ ist das nur zehn Gehminuten vom Hauptbahnhof entfernte Kulturzentrum. Hier ist keine Wand, wie sie mal war – alles ist bemalt, beklebt, besprayt, mit Mosaik verziert, bunte Regenschirme dienen als Lampen. Es herrscht kreatives Chaos – ein Kontrast zur sonst so geordneten Hauptstadt Sloweniens. Das ehemalige Gefängnis ist heute ein Hostel – die Zellen sind Ausstellungsflächen für verschiedene Künstler – jede einzelne eine eigene Kreativwelt. Dieser verrückte Ort eignet sich hervorragend zur Inspirationssuche und um im Team einen Blick über den Tellerrand zu werfen.

Escapes Slovenien
Escapes Slovenien

Foodmarket

Wer braucht schon ein jährliches Steetfood-Festival? In Ljubljana gibt es das von März bis Oktober jeden Freitag. Live vor den Augen der Besucher bereiten die Köche unzählige slowenische und internationale Spezialitäten zu und erzählen dazu gerne ihre persönliche Food-Story. Für die richtige Atmosphäre sorgen Musik und Unterhaltung von wechselnden Straßenkünstlern. In Gruppe macht’s besonders viel Spaß und es kann mehr probiert werden!

Na zdravje! Zum Wohl!

Die Weinkultur in Slowenien reicht bis in die römische Zeit zurück. Wer sich das nicht vorstellen kann, sollte sich selbst überzeugen. Die Qualität der slowenischen Weine ist durchaus vergleichbar mit denen aus Italien und Frankreich – ein Paradies für alle, die gute Weine schätzen. Der Cabarnet Sauvignon aus der Gemeinde Smarje wurde sogar schon bei den Oscars in LA ausgeschenkt. Eine Weinprobe in traumhafter Kulisse ist in Slowenien also quasi ein absolutes Muss!

Escapes Slovenien Wein
Escapes Slovenien See

See Bled

Raus aus der Stadt und hinein in die pralle Natur. Die Ruheoase eines jeden Slowenien-Incentives: Der See Bled im Norden des Landes, am Fuße der slowenischen Alpen. Der wärmste See der Alpen bietet ein beeindruckendes Panorama mit türkisblauem Wasser. Die Insel Blejski Otok inmitten des Wassers ist die einzige Insel Sloweniens und beherbergt eine Wallfahrtskirche. Am Seeufer tront auch die ehemalige Residenz des berühmten jugoslawischen Staatschefs Tito – heute findet man hier Café und Hotel und kann sozialistische Propaganda und den Charme der sozialistischen Bourgeoise auf sich wirken lassen.

Zeit:

Central European Time / Mitteleuropäische Zeit (CET/MEZ)

Anreise:

Deutschlandweit mehrmals täglich direkte Verbindungen mit renommierten Fluggesellschaften nach Ljubljana. Die durchschnittliche Flugzeit beträgt zwischen 1 und 1,5 Stunden.

Währung:

Euro (€)

Einreisebestimmungen:

Für die Einreise deutscher Staatsangehöriger ist ein Personalausweis ausreichend. Weitere Infos

Vander Urbani Resort

Unser Hoteltipp

Im allgemeinen verfügt Slowenien über eine sehr gute Hotellerie. Vor allem Ljubljana bietet zahlreiche Möglichkeiten, um Gruppen verschiedenster Größenordnung bestens unterzubringen. Ein Muss für Design-Liebhaber ist das Vander Urbani Resort. Mit seinen 20 Zimmern eignet sich das Boutiquehotel vor allem für kleinere Gruppen. Architektur, Design und die mühevoll restaurierte Bausubstanz sind hier eindrucksvoll in Szene gesetzt. Unser Lieblingsort im Hotel: der kleine, aber feine Pool auf dem Dach, mit Blick auf die Burg und die Dächer der Altstadt.

Im September 2017 wird in Ljubljana auch ein neues Intercontinental Hotel eröffnet. Mitten in der Stadt gelegen, ist es der ideale Ausgangspunkt, um die Stadt zu erkunden. Die insgesamt 165 Zimmer und der Ballsaal für über 300 Personen bilden den perfekten Rahmen auch für größere Gruppen. Ein besonderes Highlight ist das À la Carte-Restaurant im 20. Stock mit seinem einzigartigen Panorama-Blick über die Stadt!

Escapes Slovenien Hotel Vander
Escapes Slovenien Hotel Vander
Escapes Slovenien Hotel Vander