Mathias Pritzkow wird Geschäftsführer

Mathias Pritzkow wird Geschäftsführer

Neuer Chief Operating Officer

29. August 2019 – Zehn Jahre nach seinem Einstieg in der Agentur für Erlebniskommunikation verstärkt Mathias Pritzkow als langjähriger Kollege und Mitarbeiter jetzt neben Jesper Götsch die Geschäftsführung von Jazzunique. Nach sechs Jahren als Projektleiter bei Jazzunique stieg der ausgebildete Schreiner und Innenarchitekt 2015 zum Abteilungsleiter Brand Spaces bei Jazzunique auf. Als Unit Manager verantwortete er Personal, Kunden und Projekte der Abteilung. Seit der Aufnahme als Mitglied der Geschäftsführung im vergangenen Jahr hatte er bereits vermehrt auch die Gesamtausrichtung der Agentur mitbestimmt und geleitet. 

Als COO, Chief Operating Officer, wird er nun vor allem für das gesamte operative Geschäft und die Büroorganisation der Agentur zuständig sein. 
Der Vater eines sechs Monate alten Sohnes freut sich auf die neue berufliche Herausforderung: „Ich habe Jazzunique mittlerweile ein ganzes Jahrzehnt lang in unterschiedlichsten Positionen bei der Entwicklung begleitet und unterstützt – von damals noch zehn Mitarbeitern zu heute mehr als 55. Ich freue mich als Geschäftsführer die folgenden Jahrzehnte auch noch intensiver mitzugestalten und kann mir dabei kein besseres Team vorstellen.”

„Mit Mathias habe ich den besten nur denkbaren Partner für diese Aufgaben gefunden. Wir haben die gleichen Vorstellungen, was die Zukunft unserer Agentur betrifft und vertreten identische Werte. Uns ist es wichtig, das für uns sehr vertraute und ehrliche Miteinander zu erhalten und die vielen vorhandenen Kompetenzen und Potenziale bei Jazzunique gezielt zu fördern, um auf die stetige Dynamik unserer Branche passgenau zu reagieren. Ich freue mich auf die intensive Zusammenarbeit und kann mich jetzt noch stärker strategischen Themen und der Weiterentwicklung unseres Geschäftes widmen“, so Jesper Götsch über die neue Aufstellung der Agentur.