Mathias Pritzkow wird Mitglied der Geschäftsführung

Neues Mitglied der Geschäftsführung

Mathias Pritzkow

Mathias Pritzkow Mitglied Geschäftsführung

16. Mai 2017 – „Ich fühl mich sehr geehrt und freu mich riesig darauf, die Agentur gemeinsam mit Börries und Jesper nach vorne zu bringen. Nach einem ersten Platz beim Ping-Pong-Turnier und dem zweiten Platz beim Kickerturnier hatte ich mir das aber auch reichlich verdient. Meinen Familiennamen behalte ich aber trotzdem.“ Auf gewohnt bescheidene und trockene Art äußert sich Mathias zu seiner neuen Rolle als Mitglied der Geschäftsführung. Fast schon zehn Jahre ist es her, dass der Innerarchitekt als Projektleiter in der Brand Spaces Unit seinen Weg startete. Nach sieben erfolgreichen Jahren wurde er zum

Unit Manager und verantwortet seitdem mit viel Engagement und Herzblut Personal, Kunden und Projekte der Abteilung. Als Mitglied der Geschäftsführung erhält er die Zeichnungsberechtigung und soll noch stärker in die strategische Ausrichtung der Unit mit einbezogen werden. „Wir haben zusammen viel erlebt, sind gemeinsam mit der Agentur gewachsen. Wir schätzen Mathias sowohl menschlich, als auch fachlich sehr. Für uns war es eine ganz logische Konsequenz, ihn in die Geschäftsführung aufzunehmen“, sagt Börries Götsch zu der Veränderung.

Was ihn nach der langen Zeit immer noch so an Jazzunique begeistert? „Dass trotz des starken Wachstums alles noch verdammt persönlich und direkt ist. Und irgendwie fühlt es sich tatsächlich immer noch genau so echt und ehrlich an wie damals in der „Zehn-Mann-Klitsche“ in der Speicherstraße – nur noch viel vertrauter“, so Mathias selbst zu seiner Entscheidung.