53. Bundeswettbewerb Jugend forscht

53. Bundeswettbewerb Jugend forscht

Merck & Stiftung Jugend forscht

Merck Jugend forscht 2018 Jungforscher versammelt
Merck Jugend forscht 2018 Spring #denkneu Key Visual

Ein Festival der Neudenker

„Spring!“ lautet das Motto unter dem Merck und die Stiftung Jugend forscht den 53. Bundeswettbewerb in Darmstadt veranstalteten. Wir waren dabei neben der gestalterischen sowie organisatorischen Planung und Durchführung auch für Konzeption und Vorab-Kommunikation für den Nachwuchswettbewerb mitverantwortlich. Zentraler Austragungsort des diesjährigen Finales war das Wissenschafts- und Kongresszentrum darmstadtium. Hier hatten die Jungforscher aus sieben Fachgebieten an eigens von der Agentur entworfenen Messeständen die Möglichkeit, neben der 31-köpigen Expertenjury auch die nationale Presse und Öffentlichkeit von ihren Forschungsprojekten zu überzeugen.

Als Ausgleich für die intensiven Präsentationsphasen entwickelten wir gemeinsam mit Merck ein Rahmenprogramm, das den Forschern, Jurymitgliedern und Gästen neben zahlreichen Facetten der Wissenschaftsstadt auch die außergewöhnliche Geschichte, Gegenwart und Zukunft von Merck näherbrachte.

Den Höhepunkt des Nachwuchswettbewerbs stellten Sonderpreisverleihung und Siegereherung dar, bei denen die Sieger gebührend geehrt werden sollten. Mit unterschiedlichen Showacts und dem Überraschungsgast Max Giesinger gab die Sonderpreisverleihung im Jubiläums-Kuppelzelt von Merck, dem M-Sphere, den 182 Talenten die Möglichkeit gemeinsam mit Jury und Ehrengästen zu feiern.

Festlich wurde es auch bei der abschließenden Siegerehrung im darmstadtium, wo die jungen Forscher in Anwesenheit von wichtigen Vertretern aus Wissenschaft und Politik erfuhren, wer die Bundessiege mit nach Hause nehmen darf. Auch die Bundesbildungsministerin Anja Karliczek überreichte den Gewinnern ihre Preise und ermutigte sie, weiter zu forschen und damit das Leben in Deutschland und auf der ganzen Welt zu verbessern.

Mit einer „Neudenker Tour“ machten wir bereits seit September des Vorjahres deutschlandweit auf den Bundeswettbewerb aufmerksam. Zentrales Element der Vorab-Kampagne was das Youfo. Unser abstraktes Kommunikationstool regte an vier ausgewählten Orten schon vor dem Bundeswettbewerb dazu an, neugierig zu bleiben, zu staunen, Dinge immer wieder zu hinterfragen und kreativ zu experimentieren.

Jede der Reisen brachte uns ganz unterschiedlichen Zielgruppen, für die wir jedes Mal ein individuelles Workshop-Formate kreierten, das die die Teilnehmer konzeptionell an den Jubiläums-Leitsatz von Merck „always curious“ heranführte und außerdem als Ergebnis eine außergewöhnliche Gestaltung des „Youfos“ erzielte. Alle vier „Youfos“ fanden sich als emotionsgeladene Eyecatcher auf der Bühne der Siegerehrung wieder. Darüber hinaus entstand ein Film, der anhand der „Youfo-Reise“ zeigte, wie wichtig es ist „neu zu denken“ und vorab auf den Bundeswettbewerb in Darmstadt einstimmte.

Merck Jugend forscht 2018 Preisträger Verleihung Urkunde
Merck Jugend forscht 2018 Interview Jungforscher
Merck Jugend forscht 2018 Jungforscher denkneu
Merck Jugend forscht 2018 Rede Anja Karliczek
Merck Jugend forscht 2018 Max Giesinger
Merck Jugend forscht 2018 Jungforscher Abendveranstaltung

Projektteam Event: Katja Ellrodt-Stich, Samira Schulze, Svea Wiewiorra, Tim Kemmeter und Isabelle Schultheis
Projektteam Vorab-Kampagne: Bente Krämer, Lea Guist, Hannah Juditzky und Sacha Knoche

Bis ins kleinste Detail

Das Veranstaltungsdesign

105 vollkommen unterschiedliche Forschungsprojekte mit vielfältigen Anforderungen ansprechend und flexibel zu präsentieren lautete die erste Herausforderung für unsere Innenarchitekten. Das Ergebnis: Ein Ausstellungsdesign, dass übersetzt in das farben- und formenreiche Branding des Gastegebers Merck dennoch jedem einzelnen Projekt genügend Raum zum Wirken gab. Auch beim Design der Bühne für die Siegerehrung setzten wir auf eine Gestaltung, die einen hochwertigen Rahmen um das bildete, was hier am meisten zählte – die Jungforscher und die Youfos, als Symbole für das neue Denken.

Neben der räumlichen Gestaltung waren wir für das gesamte Kommunikationsdesign des Wettbewerbs verantwortlich. Neben dem Entwurf des Key Visuals umfasste das in Folge zahlreiche Print- und Digitalmedien sowie das gesamte Branding um und in den vielzähligen Veranstaltungsorten.

Merck Jugend forscht 2018 Messestände Architektur Grafik
Merck Jugend forscht 2018 Design Grafik
Merck Jugend forscht 2018 Youfo auf Bühne
Merck Jugend forscht 2018 Design Grafik Preisträgerbroschüre

Projektteam: Lena Albers, Michaela Beuscher, Eva Kneer und Stefanie Bollig

Ähnliche Themen

Diese Projekte könnten Sie auch interessieren

Globale Kampagne

MERCK INNOVATION CENTER

United Colours of Frankfurt

Benetton

Projektentwicklung

FRAPORT

Sommerfeste

Clifford Chance