German Design Award 2019

German Design Award Messeauftritt 2019

Rat für Formgebung

Ausstellungsdesign im Rahmen der Ambiente Messe

Alljährlich findet der Premiumpreis des Rats für Formgebung im Rahmen der Ambiente Messe in Frankfurt statt. Die bedeutsame Ausstellung der Gewinnerprojekte teilt sich dabei auf in die Kategorien “Excellent Product Design” auf der Ambiente selbst und “Excellent Communications Design” in diesem Jahr im Museum Angewandte Kunst in Frankfurt. Auf rund 300m² Fläche im Museum und knapp 500m² auf der Messe sollten wir den Gewinnern durch eine Evolution des Standdesigns einen exklusiven Auftritt gewähren. Unser Ziel dabei war es, trotz der aufgeteilten Flächen mit ihren unterschiedlichen Anforderungen und Gegebenheiten ein ganzheitliches Ausstellungskonzept zu kreieren.

Durch Restrukturierung und klare thematische Zonierungen schufen wir ein übersichtliches und klares Ausstellungserlebnis, in dessen systematischem Durchlauf der Besucher sich auf den ersten Blick orientieren konnte. Durch eine einfache Typologie, reduzierte Formen und Farben, getreu des Brandings des Verbandes nahm sich der Stand zurück und der Fokus der Besucher wurde auf das gelenkt, was hier am meisten zählte – die preisgekrönten Designprojekte haptisch oder digital erlebbar. Um den Ausstellungsbesuch auch nachhaltig zu verbessern setzten wir auf die Integration neuer digitaler Tools, wie ein RFID System, das den Besuchern die Möglichkeit bot sich vertiefende Informationen individuell zusammen zu stellen und Zuhause wieder abzurufen.

Ausstellungsdesign im Museum für angewandte Kunst, Frankfurt

Projektteam: Adriane Urbanek, Lena Albers, Isa Hartikainen und Eva Kneer  Fotos: Kristof Lemp

Ähnliche Themen

Diese Projekte könnten Sie auch interessieren

Concept Store

Outfitter

Pop-up-Markenfläche

New Era

Deutschlandweites Office-Konzept

UDG United Digital Group

Messestand

Fond of Bags